FlchenBrand ani 03

Die Schnapsidee „Flächenbrand“, die  sinnstiftend für die Initiierung unseres Delikatess-Start-Ups „Genuss-Oberfläche“, war, geht bis ins Jahr 2014 zurück.

schmecken08 sDamals begegneten 2 unserer Gründer unserem heutigen „Brandmeister“, bzw. besser gesagt, seinen Produkten, erstmalig in einer kleinen Enoteca der südlichen Toskana und kamen bis heute nicht mehr von ihm los. Der dort verkostete Grappa war definitiv anders und besonderer, als die sonst üblichen Erzeugnisse dieses Genres.

Vielen herzlichen Dank an die beiden mitreisenden Ehefrauen, die durch Ihre parallele "textilzentrierte Einkaufs-Ausdauer" diese Entdeckung erst ermöglichten.

Unsere ehrgeizigen und wilden Winzer in Bechtheim und Ihre in Flaschen gefüllten „Naturwerke“ sind uns bereits in den letzten 10 Jahren an Herz und Gaumen gewachsen. Sie sind zu Lebensbegleitern geworden, und hier insbesondere ihr Riesling in all seinen facettenreichen Ausprägungen. 

Im Laufe der Zeit reifte die Idee, das beste aus 2 Welten, Riesling-Trauben aus Rheinhessen, unserer zwischenzeitlichen Wahlheimat, und die Brennkunst des Piemonts zu einem Terroir-Unikat zu vereinen.

Die Winzer unseres Vertrauens fanden unsere Idee ebenfalls verrückt genug, um uns Ihr Lesegut wohlwollend und gespannt auf das Ergebnis zur Verfügung zu stellen.

Bei einem Vor-Ort-Besuch in Alba wurden dann Nägel mit Köpfen gemacht. Das Experiment war besiegelt: trester
Ende September 2018 machten sich 6 Big-Packs prallgefüllt mit kerngesundem, saftigem, fantastisch duftenden Riesling-Rohmaterial auf den Weg ins Piemont.


Warum Flächenbrand?

FrchenBrand Duo 01sWir sind davon überzeugt, dass wir mit diesem „Lebenswasser“ etwas Neuartiges geschaffen haben. Nicht nur aufgrund der wunderbaren Symbiose Rheinhessen-Piemont, sondern insbesondere aufgrund 3 entscheidender, den Unterschied erzeugenden Faktoren:

Erstens: die Traube; die Riesling-Traube als facettenreichste aller Weissweintrauben ist unserer Meinung nach geradezu prädestiniert für ein Destillat, obwohl sie bisher eher selten im Kontext "Eau de Vie" verarbeitet wurde.

Zweitens: die Fläche; das Terroir, die Herkunft gewinnt zu Recht immer mehr an Bedeutung und unseren beteiligten Winzern ist es immens wichtig, die Herkunft und den Boden riech-, schmeck- und erfahrbar zu machen. Die in diesem Destillat verarbeiteten Trauben sind entlang der alten Bahnlinie im südlichen Teil des Bechtheimer Anbaugebiets gereift. Das Terroir ist geprägt von mineralischen Lössböden. Somit entstand ein einzigartiges Unikat, das zudem auf nur wenige hundert Flaschen limitiert ist.

Drittens: die Leidenschaft, das Herzblut und das tolle Zusammenspiel aller Beteiligten: Gründer, Winzer, Veredler.
Nur so konnte ein wahrer Flächenbrand entstehen und kann nun weiter entfacht werden. Team vor Bechtheim

Ab jetzt gibt es kein Zurück mehr: Entzündet das Feuer mit uns, schürt den Flächenbrand und werdet Genuss-oberflächlich!

Frei nach dem Motto:
Wer bisher nichts zum Zechen fand,
genießt ab jetzt den Flächenbrand!

Fortsetzung folgt?!

Eure Genuss-Oberfläche.

Bechtheim-s2.png

Kontakt

Genuss-Oberfläche GmbH
An der Weidenmühle 2     D-67598 Gundersheim
Tel. +49 (0) 6244 9197 210   E-Mail: info@genuss-oberflaeche.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.